Das war nicht gut.

035_2012_05_11-225x300Nachdem die Eisheiligen extrem zugeschlagen haben, mussten wir am 14. Mai mein Sortiment (ca. 50 Kübel) in den tragen, sonst hätte ihnen der Frost den Rest gegeben. Am 19. Mai haben wir die Pflanzen wieder ins Freie gebracht und mit einem Fließ abgedeckt um sie vor Wind, Kälte und zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen. Ich hab trotz dieser Aktion keinen einzigen Chili verloren, aber gut war das leider auch nicht, weil ihnen im das Licht gefehlt hat.

Print Friendly, PDF & Email